Weltgebetstag  der Frauen

Auch mit Erwachsenen wird der Weltgebetstag gefeiert, wie immer am ersten Freitag des Monats März, am 3. März. Das Thema „Was ist denn fair?“ kommt aus dem Gleich­nis von den Arbeitern im Weinberg (Matthäus 20), wo der Besitzer am Ende fragt: Bin ich etwa unfair zu dir gewesen? Die Frauen aus den Philippinen mahnen dring­lich an, dass wir nicht scheel aufei­nander blicken sollen. Vielmehr sind wir berufen, Gemeinschaft zu bauen, Liebe und Mitgefühl zu pflegen und so dem Reich Gottes entgegenzu­gehen. Die Gottesdienste beginnen 18.00 Uhr in Etzdorf und in der Holzmüh­le Kämmeritz, sowie
19.30 Uhr im Luthersaal in Eisenberg. Anschlie­ßend gibt es die Möglich­keit zum Beisammensein bei landes­typischer Küche.

 

Kirchenblatt-2017JunJulAug.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

Weitersagen: